Bezirkstour

News

Strategieausrichtung: Informations- und Diskussionstour

Dieta | Pferdestatuette | Hannoveraner Verband | Foto: Fellner

Besondere Anlässe und Vorhaben führen zu einer verstärkten Informations- und Diskussionsnotwendigkeit mit der Basis. Nach der letzten Bezirkstour im Jahr 2019 steht im März die nächste Bezirkstour an – Verbandsvertreter bereisen die Bezirksversammlungen. Vor vier Jahren hatte die Bezirkstour die Strukturdiskussion des Hannoveraner Verbandes auf der Agenda, die intensiv und zielführend in den Regionen diskutiert wurde. Im Resultat stand eine komplette Satzungsneufassung, die seit 2020 gilt.

In diesem Jahr steht die Reise in die Bezirke unter dem Motto „Strategieanpassung des Hannoveraner Verbandes“. Die Mitgliederumfrage 2021 hat deutlich aufgezeigt, wie heterogen die Mitglieder in ihren Zielen der Pferdezucht, in ihrem Wissen über den Bereich Zucht, in ihren Anforderungen an den Verband, in ihrer regionalen Verbundenheit zum Pferdezuchtverein und im Abrufen von Dienstleistungen vom Hannoveraner Verband sind. Daher war das vergangene Jahr in allen Verbandsgremien von Überlegungen zur bisherigen und zukünftigen Verbandsstrategie geprägt.

Anlässlich der Bezirkstour werden diese Überlegungen mit dem Ziel der gemeinsamen Diskussion und Weiterentwicklung präsentiert. Dazu sind alle Mitglieder des Hannoveraner Verbandes herzlich eingeladen. Finalisiert und abgeschlossen wird der aktuelle Strategieprozess anlässlich der Delegiertenversammlung am 24. April.

  • 8. März: BZV Osnabrück/Emsland
    19 Uhr Gaststätte Reinermann, Schwagstorf
  • 11. März: BZV Hessen/Süddeutschland
    15 Uhr Hotel zur Schmiede, Alsfeld/Eudorf
  • 13. März: BZV Nordrhein/Westfalen
  • 14. März: BZV Hannover
    18 Uhr Café Weserscheune, Petershagen
  • 16. März: BZV Ostfriesland/Oldenburg
  • 28. März: BZV Lüneburg
    18 Uhr Gasthof Vossbur, Tangendorf
  • 29. März: BZV Stade
    19.30 Uhr Landhaus Ahrens-Bauernschänke, Bramstedt
  • 5. April: BZV Braunschweig
    19 Uhr Gaststätte Geldmacher, Vechelde

Weitere Termininformationen sind über die gastgebenden Bezirksverbände abrufbar.