Stutenstamm

In der Hannoveraner Zucht gibt es eine große Anzahl an hervorragenden Stutenstämmen, aus denen immer wieder erfolgreiche Pferde hervorgehen. „Hannoveraner Stutenstamm“ bietet jedem Züchter die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren.

Stuten aus gut durchgezüchteten, vererbungssicheren Stämmen sind das wertvollste Gut des Pferdezüchters. Gerade die Hannoveraner Zucht bietet eine große Anzahl an hervorragenden Mutterstämmen, aus denen immer wieder Sportpferde für die verschiedenen Disziplinen, gekörte Hengste und wertvolle Mutterstuten hervorgehen.

Hannoveraner Stutenstamm

„Hannoveraner Stutenstamm“ bietet jedem Züchter die Möglichkeit, sich umfassend über jeden erfassten Hannoveraner Stutenstamm zu informieren.

  • des Ursprungs des jeweiligen Stammes (Stammstute, Zuchtstätte)
  • seiner Verbreitung (Anzahl insgesamt und aktuell eingetragener Zuchtstuten)
  • der Anzahl von Staatsprämienstuten
  • Anzahl in Hannover gekörter Hengste mit namentlicher Auflistung und Pedigree-Verlinkung
  • Anzahl Auktionspferde
  • Erfolgen im Sport einschließlich einer namentlichen Auflistung herausragender Hannoveraner Sportpferde

Darauf beruht "Hannoveraner Stutenstamm"

Auf der Basis des 1888 erschienen ersten Bandes des „Hannoveraner Stutbuches“ bietet „Hannoveraner Stutenstamm“ jedem Züchter die Möglichkeit, sich umfassend über zucht- und sporterfolgreiche Pferde eines Hannoveraner Stutenstammes zu informieren. Besonders erfolgreiche Pferde, werden mit ihren Einzelerfolgen aufgelistet.

Erfasst sind alle Stämme hannoverschen und ostfriesischen Ursprungs mit Stuten, die seit 2006 im Hannoveraner Verband zuchtaktiv waren. Stämme, deren Stammstute nachweislich einer anderen anerkannten Rasse angehört (zum Beispiel Englisches Vollblut, Trakehner, Holsteiner usw.), sind nicht erfasst.

Hier finden unsere Hannoveraner Züchter Ihren Stutenstamm