24.01.2018

News

Delegiertenversammlung

Am 25. Januar findet im Forum der Niedersachsenhalle die nächste Delegiertenversammlung statt.

E i n l a d u n g

zur ordentlichen Delegiertenversammlung des Hannoveraner Verbandes e. V. am Donnerstag, den 25. Januar 2018, um 14:00 Uhr in Verden, Forum Niedersachsenhalle


Tagesordnung:
1.    Begrüßung
2.    Feststellung der stimmberechtigten Vorstandsmitglieder und der Delegierten
3.    Genehmigung der Niederschrift der Delegiertenversammlung vom 04.04.2017
4.    Berichte aus den Abteilungen des Hannoveraner Verbandes
5.    Vorstellung und Beratung der Satzungsänderungen auf Grundlage der neuen EU-Tierzuchtverordnung (Der Satzungsentwurf wird nachgesendet, da hierzu noch eine  Abschlussbesprechung im Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium erfolgt.)
6.    Beratung über Basismeinungen zum Thema „Öffnung des Hannoveraner Verbandes“
7.    Verschiedenes

 

Satzungsänderungen:
Auf der Delegiertenversammlung am 25. Januar sollen Entwürfe zu Satzungsänderungen vorgestellt werden. Diese werden aufgrund der am 1.11.2018 in Kraft tretenden neuen EU-Tierzuchtverordnung notwendig. Die Änderungen wurden gemeinsam mit Vertretern der Behörden und den anderen deutschen Zuchtverbänden entwickelt.
Die Satzung hat bei geringfügigeren Änderungen eine neue Struktur bekommen. Trotzdem haben wir uns bemüht die vergleichbaren Inhalte von neuer und bisheriger Satzung gegenüber zu stellen. Die Zuchtprogramme sollen in diesem Entwurf aus der Satzung herausgenommen und für sich behandelt werden.
Eine Entscheidung über die Satzungsänderungen soll auf der Delegiertenversammlung im April erfolgen.

» Satzungsänderungen EU-TZVO

» Zuchtprogramm der Rasse Halbblut

» Zuchtprogramm der Rasse Hannoveraner

» Zuchtprogramm der Rasse Rheinland


Änderungen der Tagesordnung sind vorbehalten. Die Delegiertenversammlung ist für alle Mitglieder des Verbandes öffentlich. Stimmberechtigt sind der Vorstand und die Delegierten. Stimmübertragung ist nur zulässig für die Delegierten des Bezirksverbandes Hannover International.