Die Auszubildenden des Hannoveraner Verbandes haben Brettchen mit dem Brandzeichen verziert.

News

Pferd & Jagd

Hannoveraner auf der Pferd & Jagd.

Der Hannoveraner Verband präsentiert sich auf der Ausstellung Pferd & Jagd in Hannover. Vom 5. bis 8. Dezember ist er mit seinen Partnern vom Pferdeland Niedersachsen am Gemeinschaftsstand in Halle 24 zu finden.

 

Vom 5. bis 8. Dezember haben Züchter und Interessierte die Möglichkeit, sich auf der Pferd & Jagd über die Arbeit des Hannoveraner Verbandes zu informieren. Mitarbeiter des Verbandes erwarten alle Interessierten am Gemeinschaftsstand der Pferdeland Niedersachsen GmbH in Halle 24.

 

In Zusammenarbeit mit den weiteren Gesellschaftern der Pferdeland Niedersachsen GmbH wartet eine Tombola mit attraktiven Preisen. Als Sonderaktion können mit dem Hannoveraner Brandzeichen versehene Frühstücksbrettchen erworben werden. Wer am Sonntag, 8. Dezember, vor Ort ist, kann in Halle 26 am Schmiedestand live beim Brennen seines Brettchens dabei sein. Der Erlös fließt in Förderchecks für gemeinnützige Projekte der Pferdeland Niedersachsen GmbH.

 

Am Sonnabend, 7. Dezember, steht der Tag unter dem Thema „Wolf“. Was bedeutet der Wolf für Pferdehalter in Niedersachsen? Mit welchen Problemen sind sie konfrontiert und wie sollte zukünftig damit umgegangen werden? Fachleute und Betroffene stehen an diesem Tag für Fragen zur Verfügung.
Die Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.